Samstag, 30. April 2016

Gewinnerin vom Gewinnspiel

Zu später Stunde möchte ich euch die Gewinnerin von meinem ersten Gewinnspiel verkünden. Kurz und schmerzlos:
Ingrid von Nähkäschtle hat das Plotterset mit den Mietzen von Paul und Clara gewonnen.
Herzlichen Glückwunsch!









Leider kann es nur eine Gewinnerin geben. Viellicht gewinnen die anderen das nächste Mal.

Ich möchte euch kurz zeigen, wie ich die Gewinnerin ausgewählt habe. Ich habe es mir nicht leicht gemacht. Denn ich wollte eine möglichst unparteiische Glücksfee und habe alles dem Zufall überlassen. Da es die Mietzen zu gewinnen gab, habe ich mit meiner Katze Luna Leckerlibingo gespielt. Dort wo sie zuerst das Leckerli isst, gewinnt. Damit es nicht zu viel wird, habe ich 2 Durchgänge gemacht. Zuerst waren es 4 Spalten. Die Lose habe ich zufällig und unsortiert platziert. Ich habe sie extra etwas halbkreisförmig ausgebreitet, damit Luna zu allen Spalten den gleich langen Weg hat.


1. Durchgang:
So sah es vorher aus. Da Luna die Leckerlis schon gehört hat, musste ich sie aussperren.


Dann habe ich die Türe geöffnet und es musste schnell gehen. Ich hatte keine Zeit mehr den Blitz abzuschalten. Da hätte ich auch vorher dran denken können.



2. Durchgang:
Nur noch die drei aus der 2. Spalte. Natürlich musste ich Luna wieder wegsperren. Jetzt dauerte es ewig, bis sie sich endlich entschieden hat, doch noch etwas zu essen... Die arme Katze war etwas überfordert...




Die Gewinnerin steht fest...

Für alle, die die Plotterdatei kaufen wollen: Bis am 5. Mai 2016 gibt es sogar noch 20% Einführungsrabatt: http://de.dawanda.com/product/99141647-plottervorlage-mietze

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.

Liebe Grüsse
Doris




Donnerstag, 28. April 2016

Einkaufstasche Calliope

Wie hier schon angekündigt zeige ich euch heute meine Tasche. Ich durfte den Einkaufsbeutel Calliope von Tina Blogsberg probenähen.

Ich finde die Tasche super praktisch. Bei Nichtgebrauch kann man die Tasche schön klein zusammenfalten und mit dem Reissverschluss schliessen. So passt die super in die Handtasche, oder in die Wickeltasche an den Kinderwagen. Eine Faltanleitung ist übrigens auch beim Freebook dabei. Da meine Kinder und ich zwischendurch krank waren, konnte ich leider nur eine Tasche nähen. Aber es werden sicher noch ein paar Taschen folgen. Denn solche Einkaufstaschen kann man nicht genug haben.



 
Der Reissverschluss annähen ist bei dieser Tasche nicht ganz so leicht, aber machbar. Ich habe noch die Variante mit den runden Ecken und dem unterbrochenen Reissverschluss genäht. Da es mit eckigen Ecken leichter zu nähen ist, wurde die Variante mit Ecken im Freebook beschrieben.
 

 


Die Plott ist Teil eines Plottersets mit 4 Mietzen und Text von Paul und Clara. Hier habe ich wegen dem gemusterten Stoff auf die Mietze verzichtet und nur Text und Pfotenabdruck geplottet. Ich darf das Mietzen- Plotterset übrigens 1x verlosen. Das Gewinnspiel läuft noch bis am 30.4.2016 12.00 Uhr.

Meine Katze Luna läuft mir normalerweise immer ins Bild, wenn ich mal Fotos machen möchte. Dieses Mal hat es aber gepasst. So durfte sie heute mal mit auf die Fotos.




 
Liebe Grüsse
Doris
 

Schnitt: Einkaufsbeutel Calliope von Tina Blogsberg 
Stoff: vom Stoffmarkt
 
 

Dienstag, 26. April 2016

Kuschelmietze und Gewinnspiel

Vor einiger Zeit habe ich einen Probeplotteraufruf von Paul und Clara gesehen und habe mich beworben. Erstaunlicherweise wurde ich dann auch ausgewählt. Und ich muss sagen, es war ein richtiger Glücksgriff. Das Probeplotten macht richtig viel Spass. Es ist eine tolle Truppe entstanden. Und es gibt noch viel zum Testen, denn Sarah von Paul und Clara ist eine sehr kreative und talentierte Designerin und auch sehr produktiv. Sie bombardiert uns quasi mit Plotterdateien zum testen. Ich bin mir sicher, dass ihr von ihr noch einiges sehen werdet.

Heute möchte ich euch zeigen, was ich mit der neu veröffentlichten Mietzen- Datei geplottet habe. Ganz am Schluss gibt es noch eine kleine Verlosung. Also weiterlesen!

Als erstes möchte ich euch meinen neuen Mitbewohner zeigen. Ist er nicht süss? Leider hat er noch keinen Namen. Da wir schon eine weibliche Katze haben, habe ich jetzt einfach mal entschieden, dass es ein Kater ist...





Ich habe diesen für meine Kinder genäht. Aber leider hatte der Grosse kein Interesse und mein Töchterchen hat gleich reingebissen. Ihre 6 Zähnchen muss sie im Moment überall dort reinhauen, wo sie rankommt.


Mit dem Schnuller ist es etwas besser. Aber nur für die 2 Sekunden, bis sie ihn wieder ausspuckt. Da ich nicht will, dass sie die Flexfolie in den Mund bekommt, hat der neue Kater einen Ehrenplatz im Regal.



Das T-Shirt (BasisShirt vom Mama Nähblog ) habe ich euch ja gestern schon mal vorgestellt. Aber falls ihr das gestern nicht gesehen habt, ist hier noch ein Bild.


Dieses Täschchen befindet sich gerade im Probenähen und mehr wird auch noch nicht verraten. Wer mehr wissen möchte kann mal schnell bei Tina Blogsberg vorbeischauen. Voraussichtlich gibt es am Donnerstag zu RUMS die Auflösung.






Und jetzt habe ich die Ehre das komplette Set der Mietzen Plottervorlage von Paul und Clara bestehend aus 4 coole Mietzen in 2 Versionen (einfarbig und mehrfarbige Version), 4 passende Sprüche und Pfotenabdrücke zu verlosen.

Bildquelle: Paul und Clara
Was ihr machen müsst:

Hinterlasst bis am 30.4.2016 12.00 Uhr bei mir einen Kommentar. Falls die E-Mailadresse nicht im Blog hinterlegt ist oder wenn ihr Bloglos seit, gebt bitte noch eine E-Mailadresse an, damit ich den Gewinner kontaktieren kann.
Natürlich könnt ihr auch bei der Facebookseite von Paul und Clara vorbeischauen und wenn ihr wollt ein gefällt mir setzen. Sarah würde sich sicher freuen. Sie veröffentlicht zwischendurch auch Plotterdatein als Freebies, es lohnt sich also, ihr zu folgen.

Den Gewinner gebe ich dann hier im Blog namentlich bekannt.

Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt oder rechtlich eingeklagt werden. Ihr gewinnt digitale Inhalte, keine fertigen Bügelbilder. Bei einem Betrugsversuch oder der Vermutung behalte ich mir vor einzelne Teilnehmer auszuschließen.

Falls ihr nicht so lange warten könnt dann schaut doch mal bei Dawanda vorbei, bis am 5. Mai 2016 gibt es sogar noch 20% Einführungsrabatt: http://de.dawanda.com/product/99141647-plottervorlage-mietze

Fall ihr eure Gewinnchancen erhöhen wollt, dann schaut doch mal bei den anderen Probeplottern vorbei. Denn diese dürfen auch jeweils ein Mietzenset verlosen.

www.summerlife.ch
www.facebook.com/summerlife.ch
www.facebook.com/JuLanaeht
www.facebook.com/MadebyWillibee
www.facebook.com/pages/LilleDekoButik/24365863570501
www.facebook.com/minicoutureEmma
www.facebook.com/amyundela

Plotterdatei: gesponsert von Paul und Clara
Stoffe: Mietze: dunkelbrauner Sweat von Buttinette, Täschchen: Baumwollstoff vom Stoffmarkt, T-Shirt: Jersey mit Sternen von Buttinette
Verlinkt bei: Kiddikram, MeitlisacheHOT, Dienstagsdinge, Plotterliebe, Meertje und Win Me Linkparty

**Dieser Blogpost enthält Werbung, und das ist meine eigene Meinung**

Montag, 25. April 2016

Basisshirt mit Puffärmeln

Lange war es still, was das BasisShirt vom Mama Nähblog betrifft. Wir haben uns alle eine Erholung vom wöchentlichen Probenähen gegönnt. Aber nun geht es wieder weiter mit kurzen Ärmeln und Puffärmeln. Da ich schon einige Shirts mit kurzen Ärmel genäht habe, aber noch nie welche mit Puffärmeln, habe ich mich für diese entschieden. Denn zwischendurch war ich erkältet und dann habe ich auch noch meine beiden Kinder angesteckt. Also kam ich kurzzeitig nicht ans Nähen. Aber immerhin dieses T-Shirt in Grösse 80 für meine 11 Monate alte Tochter habe ich dann doch rechtzeitig geschafft.




Dieses Mal ist, da ich krankheitsbedingt keine Zeit fürs Nähen hatte, wieder einmal ein simples T-Shirt entstanden. Ich habe schon lange nicht mehr alles aus dem gleichen Stoff genäht. Dafür sieht man den Plot sehr gut. Die Mietze durfte ich für Paul und Clara Probeplotten. Darüber schreibe ich morgen mehr. Schaut unbedingt morgen wieder vorbei (Hier geht's lang), denn dann gibt es bei mir das erste Gewinnspiel überhaupt auf diesem Blog. Ich darf die Plotterdatei von den Mietzen verlosen.



So und nun kommt noch die Bilderflut.

Hier ist es übrigens noch aufgeräumt. Kein Spielzeug liegt auf dem Boden! Aber die Spielzeugkiste wird in Angriff genommen...

2 Minuten später ist die gesamte Spielzeugkiste ausgeräumt... :-)




 
Ich wünsche euch einen schönen Tag in die neue Woche!
Liebe Grüsse
Doris 
 
 
Stoff: Sternen Jersey von Buttinette
 
 

Donnerstag, 14. April 2016

Meine erste SchnabelinaBag

Schon lange wollte ich eine SchnabelinaBag nähen. Diese Tasche war eines der ersten Ebooks, das ich im Internet gefunden habe. Damals war ich ein Nähanfänger und war ganz überwältigt von diesem langen Beschrieb und den vielen Varianten. Zudem wusste ich damals noch nicht, was eine Paspel oder ein Schrägband ist. So legte ich das Schnittmuster wieder auf die Seite und widmete mich einem simpleren Nähprojekt. Doch nun, 1 1/2 oder sogar schon 2 Jahre später habe ich mich an die Tasche gewagt.


Aber auch mit meiner gesammelten Näherfahrung hatte ich ungefähr 4 Monate an dieser Tasche. Ursprünglich wollte ich die SchnabelinaBag aus den Stoffen in meiner Stoffsammlung nähen. Aber irgendwie fehlte noch ein passender Kombistoff. Dann habe ich einen Plotter bekommen und so wollte ich auch die Vorderseite beplotten. Dazu fehlte mir aber das richtige Motiv. Danach fehlte mir  noch Gurtband. Und dann hatte ich so viel andere Sachen zu nähen, dass ich die Tasche wieder liegen lassen musste. Aber jetzt ist sie endlich fertig. Gerade noch rechtzeitig zum Taschen sew along 2016 bei Greenfietsen. Ich gebe es zu, ich habe zu diesem Termin hingearbeitet. Die letzte Naht musste ich gestern morgen noch nähen, so dass ich die Tasche noch bei Tageslicht fotografieren kann. Inkl. Kleinkind, welches gerne auf den Knöpfen meiner Nähmaschine herumdrückt, wenn diese läuft... Aber ich habe es geschafft, trotz widrigen Umständen und ich bin richtig Stolz auf meine Tasche.

 
Leider kann man den geplotteten Spruch nur sehr schlecht lesen. Aber ich hatte keine Lust noch einen weiteren Unistoff auf die Streifen zu nähen. Es stört mich auch nicht. Es muss auch nicht jeder lesen können was auf der Tasche steht. Es ist schliesslich meine Tasche. Aber für euch schreibe ich es noch aus: Home is where the heart is. Ich wollte zu meiner Tasche ein Bild plotten, das zu mir passt. Und es gibt für mich nichts wichtigeres als meine Familie. Und so ziert nun eine glückliche Familie die eine Seite der Tasche und dieser Spruch die andere Seite der Tasche.
 
 
Den Henkel habe ich recycelt. Er besteht aus Kunstleder und stammt von einer ausgeschlachteten Tasche, die mal ein Werbegeschenk war.
 


Seit kurzem habe ich Labels. Leider habe ich keine personalisierten Labels, aber die allgemeinen Labels tun es ja auch. Dieses Label passt zum Futterstoff.
 




Soffe: Roter Stoff von Ikea, weiss-graue Streifen und rosa-grauer Stoff vom örtlichen Stoffladen, Futter mit den Rosen und Labels von Buttinette.
Plotterdatei: vom Shilouette Store.
Verlinkt bei:  RUMS, TT, Taschensewalong 2016 MärzSchnabelina, und Nähfroschs Kostenlose Schnittmuster Linkparty,


Samstag, 9. April 2016

Erster Stoffmarkt

Heute war ich an meinem ersten Stoffmarkt. Mit meinem Mann und meinen beiden Kindern hatten wir einen schönen Tagesausflug für mich geplant.
Leider hatten wir statt geplanter Fahrzeit von 1 Stunde, gleich 2 Stunden für den Hinweg. Wir standen extrem lange im Stau. Leider schlafen meine Kleinen im Stau nur sehr schlecht und so wurde es dann etwas unruhig und unangenehm im Auto. Und als wir dann endlich ankamen, hiess es gleich das Baby füttern...
Aber dann, dann konnte ich endlich, endlich, endlich loslegen mit einkaufen... Ich war ganz überrascht vom riesigen Angebot und von den vielen Menschen. Vor allem Frauen mit harten Ellenbogen hatte es genügend. Nach einiger Zeit wurden dann die Kinder wieder etwas unruhig und wir mussten wieder losfahren. Alles in allem war es aber doch sehr interessant und zum Teil waren die Stoffe auch etwas günstiger, als dort, wo ich normalerweise Stoffe kaufe.

Dann wieder zuhause angekommen hiess es dann kochen, Baby füttern und die gesamte Wohnung aufräumen und putzen. Denn morgen wird meine Tochter getauft und wir haben ein volles Haus...
Danach konnte ich dann endlich meine Ausbeute in aller Ruhe auspacken und Fotografieren. Da ich aber den Blogpost jetzt noch schreiben möchte, habe ich ausnahmsweise keine gut belichteten Fotos.

Das ist meine Ausbeute:
Webbänder, Reissverschluss und Gurtband schwarz



Jersey
Jersey Lillestoff Flower Pur, On the Farm und Lumberjacks


Biojersey Suso Socke - lakritz 


Biojersey Flying Igelz - jeans

Sweat Sterne
einfache Baumwolle

noch mehr einfache Baumwolle
 
Sweat